Lkw on Tour: Pakete verschicken schnell und einfach

Frachtführer UPS

Spezifikationen für Großpaketezuschlag

Ein Paket gilt als „Großes Paket“, wenn seine Länge plus Gurtumfang [Umfang = (2 x Breite) + (2 x Höhe)] zusammen mehr als 300 cm beträgt, aber das Maximalformat von UPS von 400 cm nicht überschreitet. Für große Pakete gilt zusätzlich zum Zuschlag für große Pakete ein gebührenpflichtiges Mindestgewicht von 40 kg.

Spezifikationen für überschrittene Höchstgrenzen

Pakete mit einem tatsächlichen Gewicht von mehr als 70 kg oder einer Länge von mehr als 274 cm oder einer Gesamtlänge und Gurtumfang von 400 cm [Umfang = (2 x Breite) + (2 x Höhe)] werden für den Transport nicht akzeptiert. Wenn sie im UPS Kleinpaketsystem gefunden werden, werden zusätzliche Gebühren für sie berechnet. Auf Pakete mit einer Länge und einem Gurtumfang von mehr als 400 cm wird ebenfalls der Zuschlag für große Pakete berechnet. 



Spezifikationen für zusätzliche Handhabungsgebühr

• Alle Artikel, die in einem fremden Versandcontainer aus Metall oder Holz verpackt sind
• Alle zylindrischen Artikel (z. B. Fässer, Kanister, Eimer oder Reifen), die nicht vollständig in eine Verpackung aus Wellpappe eingeschlossen sind
• Alle Pakete, deren längste Seite 100 cm (39,5") oder die zweitlängste Seite 76 cm (30") überschreitet
• Alle Pakete, deren Gewicht mehr als 32 kg (70 lbs) beträgt
• Jedes Paket einer Sendung, deren durchschnittliches Paketgewicht mehr als 32 kg (70 Pfund) beträgt und bei der das Gewicht für
jedes Paket nicht im Herkunftsdokument oder im verwendeten automatisierten UPS Versandsystem angegeben ist.

UPS behält sich auch das Recht vor, Gebühren für zusätzliche Handhabung von Paketen, die nach dem Ermessen von UPS zusätzliche Handhabung erforderlich machen, in Rechnung zu stellen.

Unter Berücksichtigung der zusätzlichen Handhabung unsererseits und potenzieller daraus resultierender Verzögerungen bei der Bearbeitung dieser Sendungen bietet UPS keine Geld-zurück-Garantie für diese Sendungen. UPS erstattet die Versandgebühren daher nicht, wenn Sendungen, die zusätzlicher Handhabung bedürfen, nicht zum für solche Sendungen üblichen Zeitpunkt zugestellt werden.