Typisches Foto für das Paket-Empfangsland Thailand

Paket nach Thailand - Preise vergleichen & sofort sparen

Alles zu Ihren Paketen nach Thailand: Kosten, Laufzeit, Adressformat, Zollinformation & mehr. Gewerbliche Versender beraten wir gerne individuell zur Optimierung ihres internationalen Paketversands.

Was kostet ein Paket nach Thailand?

Einfach Gewicht angeben und wir ermitteln für Sie den besten Versandtarif.


Ihr aktuelles Gurtmaß: 0 CM

Preisvergleich für Ihr Paket

Anbieter Service Maße Laufzeit Ihr Netto-Preis Ihr Brutto-Preis
DHL International Premium Business DHL International Premium Business
Versichert bis 500 €
Abgabe im Paketshop

Direktversand

max. L×B×H: 120 × 60 × 60 cm
max. Gurtmaß : 300.0 cm
8 - 12 Werktage 28,05 €
von USt. befreit
28,05 €
von USt. befreit
nur für Kunden mit
Berechtigung verfügbar.
Tipp für Geschäftskunden:
jetzt direkt registrieren.

Vorübergehende Preiserhöhung: Aufgrund der aktuellen Lage der COVID-19-Pandemie, sind wir leider gezwungen, die erheblich gestiegenen Kosten unserer Transportdienstleister weiterzugeben. Dies betrifft derzeit den Versand mit DHL Paket International nach Thailand. Hier haben sich die Kapazitäten aufgrund der gestrichenen Linienverbindungen so erheblich reduziert, dass eine Beförderung kaum noch möglich ist. Um den Versand nicht vollständig einstellen zu müssen, berechnet die Deutsche Post DHL bis auf Weiteres einen Zuschlag je angefangenem Kilogramm in Höhe von 2,40 EUR, der in unserem angezeigten Tarif bereits enthalten ist. Selbstverständlich werden wir den oben genannten Zuschlag nicht mehr in Rechnung stellen, sobald sich die Situation wieder normalisiert hat. Bitte entschuldigen Sie die Kurzfristigkeit dieser leider unabwendbaren Maßnahme, die die Leistungserbringung durch Deutsche Post DHL auch unter den derzeitigen schwierigen Rahmenbedingungen sicherstellen soll.

DHL International Premium DHL International Premium
Versichert bis 500 €
Abgabe im Paketshop

Versand über Shiparound Frachtzentrum

max. L×B×H: 150 × 60 × 60 cm
max. Gurtmaß : 300.0 cm
10 - 14 Werktage 33,35 €
von USt. befreit
33,35 €
von USt. befreit
Buchen   

Vorübergehende Preiserhöhung: Aufgrund der aktuellen Lage der COVID-19-Pandemie, sind wir leider gezwungen, die erheblich gestiegenen Kosten unserer Transportdienstleister weiterzugeben. Dies betrifft derzeit den Versand mit DHL Paket International nach Thailand. Hier haben sich die Kapazitäten aufgrund der gestrichenen Linienverbindungen so erheblich reduziert, dass eine Beförderung kaum noch möglich ist. Um den Versand nicht vollständig einstellen zu müssen, berechnet die Deutsche Post DHL bis auf Weiteres einen Zuschlag je angefangenem Kilogramm in Höhe von 2,40 EUR, der in unserem angezeigten Tarif bereits enthalten ist. Selbstverständlich werden wir den oben genannten Zuschlag nicht mehr in Rechnung stellen, sobald sich die Situation wieder normalisiert hat. Bitte entschuldigen Sie die Kurzfristigkeit dieser leider unabwendbaren Maßnahme, die die Leistungserbringung durch Deutsche Post DHL auch unter den derzeitigen schwierigen Rahmenbedingungen sicherstellen soll.

UPS Expedited Business UPS Expedited Business
Versichert bis 510 €
Abholung möglich

Direktversand

max. L×B×H: 270 × 76 × 76 cm
max. Gurtmaß : 400.0 cm
4 - 7 Werktage 43,57 €
von USt. befreit
43,57 €
von USt. befreit
nur für Kunden mit
Berechtigung verfügbar.
Tipp für Geschäftskunden:
jetzt direkt registrieren.
UPS Expedited Privat UPS Expedited Privat
Versichert bis 500 €
Abgabe im Paketshop

Versand über Shiparound Frachtzentrum

max. L×B×H: 120 × 60 × 60 cm
max. Gurtmaß : 300.0 cm
6 - 9 Werktage 59,46 €
von USt. befreit
59,46 €
von USt. befreit
Buchen   

Wie lange braucht ein Paket nach Thailand (Laufzeit)?

Für ein normales Paket mit einem DHL-Tarif sollten Sie nach Thailand ca. 2-3 Wochen (also 10 bis 14 Werktage) rechnen. Ein Versand mit UPS kann in 4-7 Werktage (also 1-2 Wochen) ankommen. Eilige Pakete schicken Sie am besten mit einem Express-Tarif. Dann kann die Sendung bereits in 2-3 Werktage vor Ort beim Empfänger sein.

Laufzeiten-Übersicht für Thailand-Pakete

Paket-LogistikerTarifLaufzeit(*)
(teils bei Versand über Shiparound-Frachtzentrum)
DHL Paket International Premium ca.  10-14 Werktage
DHL Express 2 Werktage
DPD Express 3 Werktage
TNT Express ca. 3-4 Werktage
UPS Expedited Business ca. 4-7 Werktage

(*) Bitte beachten Sie, dass diese Laufzeiten teilweise bei Versand über das Shiparound-Frachtzentrum berechnet sind und deshalb teilweise von den offiziellen einfachen Laufzeiten der Logistik abweichen. Außerdem sind diese Laufzeiten so genannte Regellaufzeiten. Sie werden also üblicherweise eingehalten, sind aber keine Garantien. Insbesondere zu Stoßzeiten, wie z.B. insbesondere Weihnachten, sollten Sie eine höhere Laufzeit einrechnen. Außerdem sind die obigen Angaben laut Websites der Anbieter mit Stand 23.10.19 und könnten sich seit diesem Recherchezeitpunkt auch geändert haben.

Sehr viele Sendungen nach Thailand gehen nach Bangkok.

Remote Areas DHL und UPS Extended Area in Thailand

Auch in Thailand gibt es einige Regionen, die als so genannte Remote Areas gelten. Das sind Regionen, die eher abseits liegen oder aufwändiger zugänglich sind. In Thailand sind das bei DHL-Tarifen insbesondere die Postleitzahlen-Regionen 20190, 30140 und 30170, für UPS beispielsweise die Regionen 20160, 34110, 36220, 41130, 41280, 52140, 52230 und weitere. In diese Regionen muss mit einer erhöhten Paketlaufzeit gerechnet werden und es fällt ein zusätzlicher Gebühren-Aufschlag an (in den bei Shiparound angezeigten Buchungspreisen ist dieser selbstverständlich vollständig enthalten und fällt nicht extra an).

Achtung: Paket-Zustellung in Zeiten des Monsun

In Thailand gibt es in manchen Jahreszeiten extrem starke und dauerhafte Regenfälle (Stichwort: Monsun). Manche Orte und Empfängeradressen sind in dieser Zeit nur sehr schwierig oder gar nicht erreichbar. Daher kann es in diesem Zeitraum zu wetterbedingten Verzögerungen und längeren Laufzeiten kommen.

Was muss man beachten im Paketversand nach Thailand?

Das Wichtigste ist es, die Anforderungen des Zoll zu erfüllen, da sonst das Paket nicht, nur teilweise oder verzögert ins Land gelassen wird (weiteres dazu siehe weiter unten). Füllen Sie daher alle notwendigen Formulare sorgfältig aus und legen Sie diese dem Paket bei.

Bedenken Sie auch, dass in Thailand auch sehr hohe Temperaturen erreicht werden. Paketinhalte sollten daher 35 bis 40 °C unbedingt aushalten können (so warm wird es in Paketen leicht).

Wie groß darf und schwer darf ein Paket nach Thailand maximal sein?

Beim Versand mit einem Tarif von DHL Paket ist eine maximale Länge von 120 cm (Sperrgut: max. 150 cm), die Maximalbreite und die Maximalhöhe von jeweils 60 cm nach Thailand zulässig. Gleichzeitig muss allerdings das Gurtmass von max. 300 cm eingehalten werden (Tipp: geben sie in den Versandkostenrechner von Shiparound Länge, Breite und Höhe Ihres Pakets ein, dann wird das Gurtmass automatisch errechnet und angezeigt). Bei Expressversand mit DHL Express gelten die Maximalmaße 120 cm, 80 cm und 80 cm.

UPS-Pakete nach Thailand dürfen höchstens 100 cm lang sein und die zweitlängste Seite unter 76 cm liegen. Das einzuhaltende Gurtmass beträgt 330 cm. Mit einem Sperrgut-Zuschlag ist bei UPS allerdings auch eine Maximallänge von 274 cm und ein Gurtmass bis 419 cm nach Thailand verschickbar.

Das maximale Gewicht eines Pakets nach Thailand liegt bei 30 kg (DHL Paket-Tarif sowie DHL Express), 25 kg (UPS-Tarif) bzw. 70 kg (mit Schwergewichtsaufpreis bei DHL Express sowie UPS möglich).

Wie schreibt man eine thailändische Adresse (Adressformat Thailand)?

Thailändische Adressen sind etwas anders aufgebaut als deutsche Adressen. Die Adresse startet zwar auch mit dem Namen des Empfängers (Vorname und Nachname bzw. ggf. ein Firmenname davor). Dann folgt aber eine Zeile, in der die Gebäudekennzeichnung angegeben wird (das kann z.B. eine Hausnummer sein, ist aber oft komplexer als nur eine Zahl). Kombiniert wird das - getrennt von einem Komma - mit der Angabe eines Dorfteils oder einer Appartementnummer, sofern der Empfänger so etwas hat.

Die Strasse steht in einer gesonderten, als nächstes folgenden Zeile. Und der Bezirk wird in der nächsten Ziele angegeben. Eventuell gibt es auch noch einen Unterbezirk - dann wird dieser zuerst geschrieben, es folgt ein Komma und schließlich der Name des eigentlichen Bezirks.

Eine weitere Zeile nennt den Ort und (dahinter) die Postleitzahl. Die Adresse schließt schließlich mit der Angabe von "THAILAND" in der letzten Adresszeile.

Achtung: Adressen NICHT in asiatischen oder thailändischen Buchstaben schreiben, sondern mit den bei uns üblichen (lateinischen) Buchstaben!

Beispieladresse Thailand

Hier eine Beispieladresse für den Paketversand nach Thailand:

BeispielAdressteil
Daruna Katha Ltd. (ggf. Firmenname)
Priya Nguyen (Vorname) (Nachname)
34/7, Moo 12 (Gebäudekennung oder Hausnummer), (Dorfteil oder Appartementnummer)
Sirichai Alley (Strasse)
Chomtong (Bezirk) (evtl. DAVOR ein Unterbezirk plus Komma zur Trennung)
Kanchanaburi 71190 (Ort) (Postleitzahl)
THAILAND (Land)

(Hinweis: dies ist eine fiktive Adresse die es in Wirklichkeit so nicht gibt)

Frau Nguyen ist also in der Sirichai Alley des Ortes Kanchanaburi (Bezirk Chomtong) erreichbar. Das Paket kann im im Gebäude 34/7 zugestellt werden.

FAQ Paket nach Thailand

Wie lange braucht ein Paket nach Thailand?
Ein Paket ist nach Thailand je nach gewählten Versandtarif ca. 10-14 Werktage (2-3 Wochen) unterwegs. Per Express ist auch eine Zustellung nach 2, 3-4 oder 4-7 Tagen möglich (je nach Anbieter).
Wie groß darf ein Paket nach Thailand sein?
Ein Paket nach Thailand darf bei DHL Paket maximal 120 cm lang, 60 cm breit und 60 cm tief sein und das Gurtmaß 300 cm muss eingehalten werden, bei DHL Express gilt max. 180 cm lang, 80 cm breit und 80 cm tief. Bei UPS darf die längste Seite max. 100 cm lang sein, die zweitlängste unter 76 cm und Gurtmaß max. 330 cm.
Wie schwer darf ein Paket nach Thailand sein?
Ein Paket nach Thailand darf bei DHL (Paket oder Express) max. 30 kg schwer sein und bei UPS max. 25 kg. Mit Sperrgut-Zuschlag sind jeweils bis 70 kg möglich.
Was darf nicht in ein Paket nach Thailand?
Was nicht in ein Paket nach Thailand darf, liegt einerseits am Zoll andererseits daran, was überhaupt per Paket verschickt werden darf. Verboten sind: alles Brennbare (auch alkoholhaltige Parfüms, Feuerzeuge, etc.), Banknoten, Münzen, Knoblauch, Reis, Kokosnussöl, ungebrauchtes Briefpapier & Postkarten, Mosaiksteine, etc. Bitte informieren sie sich unbedingt vorab.