Lkw on Tour: Pakete verschicken schnell und einfach

Maximale Paketgrößen - Maße, Gewichte & Preise

Inhalte dieser Seite: Maximale Größe (Paket) | Maximales Gewicht (Paket) | max. Paketmaße in Packstationen | Päckchengröße

Pakete können nicht beliebig große oder schwer sein. Nur bis zu einer maximalen Größe des Pakets werden diese von den Paketdiensten ohne extra Sperrgut-Zuschlag überhaupt angenommen. Zum einen geht es bezüglich der Paketgröße um eine maximale Länge des Pakets, zum anderen ist das so genannte Gurtmaß entscheidend. Wichtig: je nachdem, mit welche Logistier (DHL, UPS, DPD, …) sie versenden, unterscheiden sich diese maximal zulässigen Größen.

Loading Konfigurator

Hinweis: über Shiparound.de können Sie sie auch XXL-Pakete in Übergröße verschicken - der Portokalkulator berücksichtigt den dann notwendigen Sperrgutzuschlag automatisch.

Wie groß darf ein Paket maximal sein?

Die maximale Größe von Standardpaketen wird bei der DHL über Länge, Breite und Höhe, bei Expressversendern wie UPS oder DHL Express nur über das Gurtmaß und bei anderen Anbietern wie z.B. DPD über eine Kombination aus Länge und Gurtmaß geregelt. Die folgende Tabelle gibt Ihnen einen Überblick.

Logistiker max. Länge max. Gurtmaß max. L/B/H max. Gewicht
(Standardpaket)
DHL Paket 120 cm
(Sperrgut bis 200 cm; international je nach Land teils nur 120, 150 oder 200 cm)
national: 360 cm
international(*): 300 cm
120/60/60 cm national: 31,5 kg
international: je nach Land 20, 25, 30 oder 31,5 kg
DHL Express 120 cm 120/80/80 cm 30 kg (**)
bis 70 kg als Sperrgut (**)
DPD 175 cm
international Express (***): 120 cm
300 cm 31,5 kg
GLS 200 cm 300 cm 200/80/60 cm 40 kg
Hermes - Summe längste+kürzeste Seite
max. 310 cm,
dritte Seite max. 50 cm
- 31,5 kg
UPS

100 cm
(bis 274 cm als Sperrgut), 
zweitlängeste Seite
max. 76 cm

330 cm
(bis 419 cm als Sperrgut)

- 25 kg / 70 kg (****)
Warenpost
(Deutsche Post)

35,3 cm Länge
25 cm Breite
5 cm Höhe

1 kg

(*)Alle Länder mit Ausnahme von Salomonen.
(**) je Packstück; bei Sendungen aus mehreren Packstücken max. 300 kg Gesamtgewicht und max. 10 Packstücke je Sendung.
(***) bei Luftfracht Abrechnung nach Volumengewicht; Pakete mit mehr als 200 l Volumen extra Zuschlag
(****) Pakete über 31,5 kg bzw. innerhalb der EU über 25 kg brauchen besonderen (gelben) Aufkleber als schweres Paket

Alles, was die Formate und Gewichte von Standardpaketen überschreitet, gilt als Sperrgut und verursacht einen entsprechenden Zuschlag.

Wie groß darf ein Paket für DHL Packstationen sein?

Sendungen an DHL Packstationen dürfen maximal 60 cm lang und jeweils maximal 35 cm breit und hoch sein. Sie müssen außerdem mindestens 15 cm lang, mindestens 11 cm breit und mindestens 1 cm hoch sein. Es darf außerdem maximal 10 kg schwer sein.

Welche maximale Paketgröße ist an Amazon Locker erlaubt?

Pakete an die Amazon-Locker-Abholstationen dürfen die Maximalmaße 42 cm x 35 cm x 32 cm nicht überschreiben und das Gewicht darf nicht mehr als 4,5 kg betragen.

Was ist das Gurtmaß?

Das Gurtmaß ist eine Art Gesamtgröße des Pakets, das sich aus der Länge, Breite und Höhe zusammensetzt. Dazu wird die größe Länge des Pakets mit zweimal der Breite plus zweimal der Höhe addiert. Das Ergebnis dieser Addition ist das Gurtmaß.

Bei Versand von Standartpaketen über DHL spielt das Gurtmaß keine Rolle. Bei anderen Versenern oder bei jedem Expressversand ist es eine wichtige Begrenzung.

Mehr zum Gurtmaß erfahren …

Das Volumengewicht bei Express-Versand

Das Volumengewicht ist ein künstlicher, berechneter Wert. Er entsteht, indem mal Länge mal Höhe mal Breite eines Pakets (in cm) multiplizitert und das Ergebnis durch (meist) 5000 teilt.

Das Ergebnis dieser Berechnung spielt bei der Preisermittlung von Expresspaketen eine Rolle. Dabei wird der größere der beiden Werte Volumengewicht und gewogenes Gewicht zur Preisberechnung verwendet.

Mehr zum Volumengewicht erfahren ...

Was kostet ein Paket je nach Paketgrößen?

Für Pakete innerhalb Deutschlands ist das noch vergleichsweise einfach: das Paket muss das Maximalmaß einhalten und hat dann einen festen Preise, egal wie große es genau ist. Beim Versand ins Ausland und insbesondere beim Expressversand ist das Versandporto abhängig von der Paketgröße.

Nutzen Sie am besten unseren Portokalkulator, um individuell für Ihr Paket die Versandkosten zu berechnen.

Tipp: Sie versenden gewerblich und immer wieder ins Ausland? Fragen Sie uns: je nach monatlicher Paketzahl erhalten Sie ggf. individuelle Sonderpreise.

Maximale Größen von Päckchen

Päckchen der DHL haben zwei mögliche Größen: einmal mit maximaler Seitenlänge von 35 cm und einmal maximale Seitenlänge 60 cm. Die kleine Version hat ein Maximalgewicht von 1 kg, die größere Version darf 2 kg wiegen (alles darüber muss als Paket verschickt werden).

max. Länge max. Maße max. Gewicht
DHL Päckchen S 35 cm 35 x 25 x 10 cm 1 kg
DHL Päckchen M 60 cm 60 x 30 x 15 cm 2 kg

Außerdem muss das Päckchen die Mindestmaße von 15 cm Länge, 11 cm Breite und 1 cm Höhe erfüllen.
Beachten Sie: Der Versand eines Päckchens erfolgt im Gegensatz zu Paketen ohne Sendungsverfolgung

Wie schwer darf ein Paket maximal sein?

Übliche Pakete dürfen 30 kg oder etwas mehr wiegen. Allerdings gibt es Unterschiede, je nach Versanddienstleister. Die folgende Tabelle gibt Ihnen einen Überblick.

Logistiker max. Gewicht
DHL Paket

31,5 kg
international je nach Land 20, 25, 30 oder 31,5 kg

DHL Express 30 kg, als Sperrgut bis 70 kg
DPD 31,5 kg
GLS 40 kg
Hermes 31,5 kg
UPS 25 bzw. 70 kg
(Kennzeichnung ab 31,5 kg / 25 kg)
Warenpost
(Deutsche Post)
1 kg

Pakete an DHL Packstationen dürfen max. 10 kg schwer sein, Pakete an Amazon-Locker-Abholstationen maximal 4,5 kg.